Kugelkette „Mala“ Good Karma

149.00  inkl. Mwst

Kugelkette „Mala“ Blauachat mit Hibiskusblüte und Magnetkugelverschluß 925/-Sterlingsilber

Vorrätig

Beschreibung

Kugelkette „Mala“ Blauachat (108 Kugeln Durchmesser 8,0 mm), Hibiskusblüte 925/-Sterlingsilber, Magnetkugelverschluß 925/-Sterlingsilber (Durchmesser 8,0 mm).

Mala (Sanskrit, f., माला, mālā) ist die Bezeichnung für eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette. Sie kann unterschiedliche Größen und Längen haben und besteht in der Regel aus 108 einzelnen Perlen und einer zusätzlichen größeren Perle. In ihr läuft das meist mit Quasten geschmückte Perlenband zusammen. Man kann eine Mala um den Hals oder das Handgelenk gewickelt tragen. Im Buddhismus verkörpern die 108 Perlen die 108 Bände der gesammelten Lehren Buddhas.
Die Mala Gebetsketten werden benutzt um Mantren zu rezitieren, was den Geist bei der Meditation zur Ruhe bringt.

UNSERE Mala inspirierten Schmuckketten, sind an die Originale angelehnt aber frei interpretiert. So bleibt Raum um die Kette auch einfach mal Kette sein zu lassen und schick auszusehen. Die Schmuckketten sind momentan in 2 verschiedenen Blautönen zu haben, denn Blau ist die Farbe des Meeres!

Die Ketten bestehen aber auch wie ihre Vorbilder aus 108 einzelnen Edelsteinen oder rek. in Kugelform und sind jeweils mit einer kugelrunden Magnetschließe in 925/-Sterlingsilber versehen, welche das an und ablegen der Kette erleichtert.
Die Magnetschließe ist sozusagen eine freie Interpretation der großen Abschlussperle. Als eine der 108 Kugeln fungieren auch zwei Surfflower Hibiskusblüten, sie sind das Schmuckelement, falls man die Ketten ohne Anhänger oder auch mal als Armband tragen möchte. Jede der Ketten ist von Hand achtsam durchgeknotet!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kugelkette „Mala“ Good Karma“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.